My Golden Sunshine

Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum. (Carl Zuckmayr)

 

Mit 17 Jahren konnten meine Eltern mir meinen ausgeprägten Hundewunsch nicht mehr abschlagen.

Berny zog nach vielen Jahren Überredungsarbeit bei uns zu Hause ein und wussten wir damals noch nicht, dass er unser wichtigster Lehrer werden würde. Meine Mutter besuchte mit ihm die Hundeschule und ich war eigentlich stets im Schlepptau. Nach und nach konnten wir immer mehr Erfahrungen sammeln und schließlich wuchs der Wunsch einen eigenen Hund selbst auszubilden.

 

Mandy zog im Sommer 2006 im Hause Gössinger ein. Als junge Studentin war der Spagat zwischen Kärnten und der Steiermark mit der kleinen Mandy nicht immer leicht, jedoch konnte ich mit ihr einiges erreichen. Mandy begleitet mich bis heute zu vielen Sucheinsätzen – auf Einsatzüberprüfungen war auf sie immer Verlass – und auch im Leben erwies sie mir immer Loyalität. Im Jahr 2010 zogen jedoch dunkle Wolken auf – bei Mandy wurde ein schwerer Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Nach einer mehrstündigen OP und vieler Wochen Physiotherapie und REHA konnte ich mit ihr glücklicherweise in die Rettungshundearbeit zurückkehren. Aufgrund der gesundheitlichen Situation von Mandy verzichteten wir auf einen Wurf mit ihr, obwohl wir eine gültige Zuchtzulassung bereits in Händen hielten.Jedoch lege ich nicht nur bei meinem Hund auf eine solide Ausbildung großen Wert.

 

Ich selbst bin geprüfter ÖRHB-ÖKV-Trainer, bin Landesausbildungsreferentin der Österreichischen Rettungshundebrigade Landesgruppe Kärnten und nehme jährlich an verschiedenen Seminaren und Weiterbildungen teil.

 

Mein größter Wunsch einen Welpen aus dem Wurf von Cosmo und Collin zu behalten, ist in Erfüllung gegangen... Tosca wird in den nächsten Jahren mein Leben sicher gewaltig auf den Kopf stellen. Mein kleines Luder hat hierfür die beste Anlage ;-)